Ich bin:

Programmieren ist eher was für Männer

Von wegen! Schon gewusst, dass der erste Mensch, der etwas programmierte, eine Frau war? Ihr Name war Ada Lovelace. Und sie war nicht die einzige Tech-Pionierin …

Noch mehr „Women in Tech“

Von Ada Lovelace stammte das erste, 1848 veröffentlichte formale Programm – und das etwa ein Jahrhundert, bevor die erste programmierbare Rechenmaschine gebaut wurde.

Und wer hat 1952 die erste einheitliche Programmiersprache COBOL erfunden? Grace Hopper, auch eine Frau. Und dann ist da noch Margaret Hamilton. Sie entwickelte die On-Board-Flugsoftware bei der NASA, mit der man zum Mond fliegen und darauf landen konnte. Mit ihrer Hilfe konnte 1969 der Abbruch der Mondlandung von Apollo 11 verhindert werden.

Ada, Grace, Margaret, – warum ist die IT heute so eine Männerdomäne?

Unter anderem, weil große Tech-Unternehmen ihre Marketingstrategien in den 80er-Jahren auf männliches Publikum ausgerichtet haben. Dazu kommt dann noch die Erziehung nach traditionellen Geschlechterrollen („Jungs sind eher technisch begabt, Frauen sozial.“) – und fertig ist die Kiste.

Der Anteil der Frauen in der IT-Branche beträgt gerade einmal 18 Prozent. Der Anteil in Informatik-Studiengängen ist mit 25 Prozent auch nicht viel besser. Schaut man auf die IT-Ausbildungsberufe, sieht es ganz mau aus: Hier sind nur sieben Prozent Frauen vertreten. Anders ausgedrückt:

Es braucht mehr Female Empowerment in der IT!

Und das nicht nur mit Blick auf den krassen Fachkräftemangel, dem sich die Branche aktuell gegenüber sieht: 2021 waren 96.000 IT-Positionen in Deutschland unbesetzt. Für mehr Innovationskraft braucht es auch mehr weibliche Perspektiven und divers aufgestellte Teams.

Wer das ändern kann? Du zum Beispiel! Mach den ersten Schritt und starte deine Karriere in der Tech-Branche!

Weitere Informationen

Blog Beiträge

YES, SHE CAN! Aktionswoche

Unser Fokus liegt schon seit Längerem darauf, mehr Frauen für eine IT-Karriere zu begeistern. Dafür haben wir eine ganze Aktionswoche mit zahlreichen Veranstaltungen geplant, die für mehr female empowerment sorgen sollen. Es gibt Vorträge, Workshops und Einblicke von Frauen mit Tech-Jobs.

Zum Artikel

Interview mit Jemma Kamara

Ein brandaktueller Sektor innerhalb der IT ist das UX Design. Mehr Einblicke zu User Experience und Hinweise, welche Skills für Jobs in diesem Kontext notwendig sind, verrät Jemma Kamara in unserem Interview. Außerdem berichtet sie darüber, wie ihr der Einstieg in die Branche gelungen ist.

Zum Artikel

Interview mit Marie von Elpix

In einem Interview mit Tech in the City e. V. gibt Marie Mrzyglod exklusive Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Sie ist als IT Consultant bei der Firma elpix AG tätig. Außerdem spricht sie darüber, warum auch Frauen den Schritt in diese Branche wagen sollten.

Zum Artikel
Newsletter