Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende Berlin

9. März 2020

Die Jobbörse, die vom Estrel Berlin mit der Agentur für Arbeit Berlin Süd und Berliner Partnern initiiert wird, möchte arbeitsberechtigte Geflüchtete in einen direkten Dialog mit Unternehmen und Bildungseinrichtungen bringen.

Die Messebesucher können sich sowohl über Ausbildungsangebote und Jobchancen informieren, als auch Auskünfte zu Arbeits- und Ausbildungsstrukturen erhalten. Viele Migranten und Menschen mit Flüchtlingshintergrund verfügen über die Potentiale, die Unternehmen in Berlin-Brandenburg nachfragen. Beide Seiten zusammenzubringen und möglichst vielen Flüchtlingen, die eine gesicherte Bleibeperspektive haben, eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle zu vermitteln – das ist die Aufgabe der Jobbörse für Geflüchtete und Migranten. Durch die Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Berlin Süd und zahlreichen Vereinen können auch vor Ort Fragen zu rechtlichen Konstellationen sowie zur Anerkennung von Qualifikationen und Zeugnissen geklärt werden.

 

Es sollte beachtet werden, dass meist ein gewisses Maß an Deutsch- und/oder Englischkenntnisse für die Stellen vorausgesetzt werden (Minimum B1 Level).

___________________

ENGLISH

5th Job fair for Refugees and Foreign Employees Berlin (March 9th 2020)

The job fair will take place for the fourth time at the Estrel Berlin - giving refugees and migrants from all over the world the possibility to gain information about job opportunities in Germany. More than 200 employers will present different ways to break into the career market - from trainings over apprenticeships up to permanent positions.

The job fair is open to all refugees and migrants. Kindly note that most employers indicate a working knowledge of German and / or English as a requirement for any future employment. Thus, participation in the job fair is recommended only for those who already have such language skills (minimum B1 Level).

Venue:

Estrel Berlin (Convention Hall II)

Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Öffnungszeiten:

9. März 2020  zwischen 10:00 bis 16:00 Uhr

Besuchertickets:

Kostenlose Tickets können ab Februar HIER bestellt werden

Aussteller:

Eine Registrierung ist über das Anmeldeformular möglich. Jede Anmeldung bis zum 19.01.2020 hat die Möglichkeit im Messeheft genannt zu werden. Eine Anmeldung ist bis zum 15.02.2020 möglich. Treten Sie mit Ihrem Tech in the City-Team in Kontakt (Catherine Groß und Jan Rogall).