Women in Tech - NRW

Montag, 14.02.2022 | 14:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag, 17.02.2022 | 09:30 - 11:00 Uhr

Hier anmelden!




    Berufskundlicher Vortrag

    Die Tech-Branche boomt und entwickelt sich rasant zu einem der bedeutendsten Jobmotoren Deutschlands. Der Anteil weiblicher IT-Arbeitskräfte ist jedoch mit gerade einmal 17% viel zu gering. 

    Um dies zu ändern, wurde der Digital Career Day #women (kurz DCD #women) ins Leben gerufen, eine Initiative der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt und Tech in the City e.V.. Die Informations- und Netzwerkveranstaltung mit diversen Programmpunkten richtet sich vorrangig an die Kund*innen der Jobcenter und Agenturen für Arbeit, die für einen Quer- oder Wiedereinstieg in der Branche geeignet sind oder sich dafür interessieren. 

    Zur Vorbereitung auf den DCD #women NRW am 10.03.2022, möchten wir Sie zu einem Berufskundlichen Vortrag  einladen. Im Vortrag, der von Tech in the City e.V. ausgetragen wird, erfahren Sie mehr zur aktuellen Lage auf dem IT-Jobmarkt, gefragten Berufsbildern sowie Einstiegsmöglichkeiten. Außerdem wird beleuchtet, weshalb die Branche besonders auch für Frauen attraktiv ist und welche Kompetenzen nötig sind, um erfolgreich durchzustarten.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

    Wann? 
    14.02.2022; 14:00 – 15:30 Uhr
    17.02.2022; 09:30 – 11:00 Uhr

    Wo?
    Online – Skype for Business 

    Über TECH IN THE CITY E.V.

    Tech in the City e.V. ist eine gemeinsame Initiative von Verbänden, Institutionen, Digital-Unternehmen sowie Privatpersonen. Unser Ziel ist es, mehr Menschen die Tech-Branche näherzubringen und den Fachkräftebedarf nachhaltig zu bekämpfen.

    Um die zahlreichen Akteure der Digitalwirtschaft zusammenzubringen und einen Austausch anzustoßen, haben wir verschiedene Formate entwickelt. Mit diesen konnten wir bereits hunderte Menschen erreichen und zu den Potenzialen einer IT-Karriere informieren. Wir sind bundesweit aktiv!

     

    Fragen? Beantworte ich gerne

    Fabienne Milke
    Tel. +49 157 – 923 642 60

    [email protected]